Egal wie fokussiert Du gearbeitet hast, Flüchtigkeitsfehler, Rechtschreibfehler und grammatikalisch fehlerhafte Formulierungen kommen leider vor. Du hast dich schließlich auch auf den Inhalt Deiner Arbeit konzentriert und hast im Schreibfluss nicht immer eine Pause gemacht wenn Du dich vertippt oder irgendwie seltsam formuliert hast.

Es kommt häufig vor, dass man seine Arbeit bereits x-mal gelesen hat und dennoch Fehler schlicht und einfach überlesen werden. Der Grund dafür ist, dass Dir die nötige Distanz fehlt. Du kannst nun Rechtschreibprogramme nutzen, welche Dich schon sehr gut unterstützen, jedoch werden gerade unscheinbare Syntaxfehler oft falsch oder gar nicht erkannt. Daher ist auf sie kein hundertprozentiger Verlass.

Hinweis: Wenn Du Deine Arbeit auch auf Inhalt, Stil und Struktur überprüfen lassen möchtest, ist vermutlich das Lektorat das Richtige für Dich.

Kompetente Hilfe

In solchen Fällen kann Dir ein kompetenter Sprachspezialist, welcher über das nötige fachliche Vokabular verfügt und richtig gute Grammatikkenntnisse hat schnell und effektiv helfen. Deine Texte, Facharbeit oder sogar wissenschaftliche Arbeit wird von Korrektoren mit langjähriger Erfahrung aus genau Deinem Themengebiet korrigiert.

Es wird die fachliche Sprache, die Grammatik und die Orthografie überprüft und dabei werden wissenschaftliche Formulierungen berücksichtigt. Aus Erfahrung wissen wir, dass der Zeitplan für Deine Arbeit meistens sehr eng gestrickt ist, deswegen kann das Online Korrektorat natürlich auch kurzfristig gebucht werden.

Fordere jetzt ein unverbindliches und kostenloses Angebot für ein Korrektorat an!

Vermerke im Feld “Arbeitsthema / Spezifikationen”, dass Du Interesse an einem Korrektorat hast.